Zeit für Winterbehandlung!

27.11.2016

Nachdem es in den nächsten Tagen lt. Wettervorhersage wieder in den Frostbereich gehen dürfte, sollte man an die nötige Winterbehandlung denken.

Die Völker dürften bereits jetzt weitgehend brutfrei sein, so dass spätestens Ende nächster Woche die Träufelbehandlung mit Oxalsäure oder auch das Sprühen mit Milchsäure durchgeführt werden kann. 

Lt. Information im "Imkerfreund 11/2016" sollte auf das Entfernen noch vorhandener Brut verzichtet werden, um den Wintersitz der Bienen nicht zu sehr zu stören. Besser ist es, die OS-Träufelung bei niedriger Außentemperatur in die eng sitzende Wintertraube (nach einer kalten Nacht und frühmorgens) durchzuführen.

 

„Imkern auf Probe 2017“

Da sich besonders viele "junge Leute" immer mehr für die Bienenhaltung interessieren, führt der Imkerverein Dietfurt auch im kommenden Jahr wieder das "Imkern auf Probe" durch.

Die Intersssenten erhalten dazu gegen einen Unkostenbeitrag vom Imkerverein unverbindlich jeweils ein Bienenvolk gestellt, das sie unter fachkundiger Anleitung von einem Paten gemeinsam mit den anderen Probeimkern während des ganzen Bienenjahres an unserem Lehrbienenstand betreuen. Dabei lernen sie die theoretischen und praktischen Grundlagen der Imkerei kennen und erlernen alle Tätigkeiten, die im Laufe des Bienenjahres anfallen. Natürlich darf der Probeimker seinen Honig, den er in diesem Jahr ernten kann, behalten. Am Ende des ersten Jahres entscheidet er sich, ob er ein weiteres Probeimkerjahr absolvieren möchte oder ob er sein Bienenvolk an den Verein zurückgibt.

Für diese Ausbildung ist es natürlich notwendig, dass sich die Jungimker regelmäßig zu festgelegten Zeiten am Lehrbienenstand treffen um gemeinsam die anfallenden Arbeiten durchzuführen.

Als Ausbildungsleiter bzw. Imkerpate für 2017 hat sich wie in diesem Jahr wieder Florian Kastner bereit erklärt. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt wieder 10 Jungimker. Da bereits einige Voranfragen bzw. Voranmeldungen eingegangen sind, sollten sich Interessierte möglichst bald bei Florian Kastner melden.

Kontaktadresse:

Florian Kastner: 08464/1603

oder

Helmut Graspointner (2. Vorsitzender): 08464/8357

Sommernachtsfest der Imker

Wie jedes Jahr feierte der Imkerverein am Samstag, den 16.Juli,auch heuer wieder sein schon traditionelles Sommerfest in der Spanglerhalle.

IMG-20160720-WA0002 IMG-20160720-WA0009

 

 

 

 

 

 

So konnte Vorstand Karl Porschert zahlreiche Imker/innen, teilweise mit Gattinnen/Gatten und Kindern willkommen heißen.

IMG-20160720-WA0013

Gleich zu Beginn bedankte sich der Vorstand bei Emmy und Helmut Graspointner mit einem kleinen Geschenk dafür, dass man dem Verein für das Fest wieder die Halle zur Verfügung gestellt hatte.

IMG-20160720-WA0011 IMG-20160720-WA0004

 

 

 

 

 

 

Neben der Ausgabe der bestellten Varroamittel an die aktiven Imker stand natürlich die Feier für ein, vom Honigertrag gesehen, sehr erfolgreiches Imkerjahr im Vordergrund. Dazu gab es Steaks und Würstel vom Grill, diverse köstliche Salate, Kuchen und Kaffee, die die Imker mitgebracht hatten.

Ältere Beiträge «