Sommerfest 2017 am 15. Juli 2017 in der Spangerhalle in Töging

In bewährter Form feierten die Imker mit Familien am Samstag wieder in der Spanglerhalle. Der Vorstand freute sich über die vielen Teilnehmer und hieß alle willkommen. Karl Porschert berichtete über den derzeitigen Zustand bei den Völkern. Sein langjähriger Erfahrungsschatz kommt immer wieder gut an und die Fragen gehen nicht aus.

Bis spät in den Abend wurde diskutiert, geplaudert und gegrillt, Salate und Kuchen standen in großer Auswahl bereit.

15.07.2017

Schleuderfest bei den Probeimkern 2017

Große Freude herrschte bei den Probeimkern aus 2017 über den guten Ertrag auch beim zweiten Honig-Schleudern in diesem Jahr. Unter fachkundiger Anweisung von Florian Kastner, der seinen Raum und die Honigschleuder zur Verfügung stellte, wurde geschleudert, abgefüllt und der Honig gerecht verteilt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jetzt geht es weiter mit der Kontrolle der Völker und der Varroa-Behandlung.

Ausflug zur Imkerei Weiss in Zandt am 25.06.2017

Am Sonntag, 25.06. starteten die Dietfurter Imker, zusammen mit Imkern aus Hemau und Parsberg zum Vereinsausflug. Das Ziel war die Bioimkerei von Thomas Weiß in Zandt im Bayerischen Wald. Zu Beginn der Führung erzählte Herr Weiß, wie in seinem Betrieb alles begann. Neben seiner Imkerei betreibt er noch einen Holzverarbeitungsbetrieb, der besichtigt wurde. Interessant war sein kleines Bienenmuseum, wo er ein Bienenvolk für die sog. Apitherapie zur Verfügung stellt. Im Museum können u.a. alte Honigschleudern  besichtigt werden. Interessant ist auch die "kleine Afrika-Ecke", in der Berichte und Gegenstände seines Aufenthalts in Eritrea und Äthiopien ausgestellt sind.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach dem gemeinsamen Mittagessen ging es zum Glasdorf Weinfurtner in Arnbruck, wo der Nachmittag bis zur Heimfahrt mit Eis, Kuchen, Kaffee und Einkaufen und "Fachgesprächen" verbracht wurde.

Ältere Beiträge «